— Die Mitglieder der VmA —

deutschlandweit auf einen Blick und in der Umkreissuche finden Sie die VmA-Partner in Ihrer Nähe

Auf der Suche nach einem kraftvollen Partner für Konzeption, Planung und Umsetzung eines Aufzugsprojekts sind Sie fündig geworden. Die VmA bildet die Plattform für über 70 im Verband organisierte, mittelständische Aufzugsunternehmen, die sich seit Jahren erfolgreich in einem umkämpften Markt behaupten. Ein starker Partner für Ihr Aufzugsprojekt — organisiert in der VmA — steht für qualitätsorentierte Arbeit und profitiert von einem starken Netzwerk.

Zuverlässig – unabhängig – mittelständisch – die Aufzugsunternehmen der VmA

      Aus der täglichen Arbeit von über 70 konzernunabhängigen und mittelständischen Aufzugsunternehmen aus den verschiedensten Bereichen sammelt sich ein immenses know how. Und wir sorgen dafür, dass dieses know how, gesammelt und zentral erfasst, allen Mitgliedern zugänglich wird. Als Teil unserer Verbandsarbeit betrachten wir den vernetzten Austausch von Kenntnissen sowie Ideen zur Optimierung von Leistungen als eine Kernaufgabe.
      Die finanziellen Vorteile kosteneffizienter Arbeit, Einsparungen durch Prozessoptimierungen z.B. im Service, Maßnahmen zur Senkung der Betriebskosten und der Entwicklung marktgerechter Produkte stärkt die Marktposition jedes einzelnen VmA-Unternehmens. Die entstehenden Kostenvorteile werden an die Auftraggeber weitergegeben. Zufriedene Kunden bundesweit bestätigen den Erfolg eines einzigartigen Konzepts.
      Die Anforderungen an ein modernes und unabhängiges Aufzugsunternehmen beinhalten die Einhaltung aktueller und Berücksichtigung zukünftiger Gesetze, Normen und Richtlinien. An dieser Stelle gibt der Verband effiziente Hilfestellung und stellt Dokumentationen, Musterverträge und Anleitungen aus der Arbeit und Leistung anderer Mitglieder zur Verfügung – ein Solidarprinzip das sich sowohl für die Mitglieder der VmA als auch deren Auftraggeber bezahlt macht.

      Qualität sichern – eine Stärke der VmA

      Die Mitglieder können über die Selbstverpflichtung zur qualitätsorentierten Arbeit mit dem Qualitätssiegel „VmA-Fachbetrieb für Aufzüge“ ihr Leistungsvermögen dokumentieren. Die Zuerkennung erfolgt vom Verband und wird beurkundet. Die Selbstverpflichtung beinhaltet:

      • 24 Stunden Notdienst und Notbefreiung an 365 Tagen im Jahr

      • Qualifizierter Kundendienst mit zeitnaher Störungsbeseitigung

      • Verwendung frei beziehbarer Komponenten und Steuerungen (offene Systeme)

      • Verwendung von Qualitätsprodukten zur Sicherung bester Gesamtqualität

      • Zusicherung von langfristiger Ersatzteilversorgung

      • Anwendung eines Qualitätsmanagementsystems

      • Hohe Beratungsqualität, Kompetenz und Verlässlichkeit

      • Maßgeschneiderte, individuelle Lösungen

      • Ausgebildetes Fachpersonal

      • Regelmäßige Schulung und Weiterbildung der Mitarbeiter

      • Persönliche Ansprechpartner mit kurzen Entscheidungswegen

      • Teilnahme am Informationsnetzwerk und Erfahrungsaustausch des Verbandes

      • Unabhängiger, selbständiger Betrieb des Mittelstandes

      Ob Aufzugsservice oder Aufzugsbau!

      Zuverlässig, innovativ, vernetzt, solidarisch und unabhängig – VmA